Skip to main content

Rührwerk Test & Vergleich 2020

Rührwerke sind Bestandteile von Rührkesseln, die als verfahrenstechnischer Apparat gelten. Zu dem Rührwerk muss auch ein Behälter inbegriffen sein, um als Rührkessel zu gelten. In der herkömmlichen Sprache wird der gesamte Aufbau des Kessels meist als „Blase“ bezeichnet. In jedem Fall können in einem Rührwerk ausschließlich Flüssigkeiten zum Einsatz kommen.

Rührwerk Bestseller

Bestseller Nr. 1
Güde 58048 Rührwerk GRW 1800 (Aufsatz 140 mm, 1800W, 2-Gang-Getriebe, Soft-Start-Funktion, Arretierbarer Schalter)
  • Hochwertiger und leistungsstarker 1800 W Motor mit 2-Gang Getriebe
  • Softstart für ein perfektes Anlaufverhalten und elektronische Drehzahlregulierung im Griff
  • Ergonomische Griffe mit Softgrip Auflage und arretierbarer Schalter für ermüdungsarmes Arbeiten
Bestseller Nr. 2
Einhell Farb-Mörtelrührer TC-MX 1400-2 E (1400 W, 0-780 1/min Drehzahl, M14 Rühreraufn., Drehzahlelektronik, Aluminium-Getriebegehäuse, inkl. Rührer)
  • Hochwertiger und leistungsstarker Farb-Mörtelrührer für das professionelle Aufrühren und Anmischen flüssiger und pulverförmiger Bauwerkstoffe mit langlebigem Aluminium-Getriebegehäuse
  • Softstart und präzise wählbare Drehzahlregelelektronik während des Betriebs und praktischer Arretierschalter für Dauerbetrieb
  • Ergonomischer Griffbügel und schlankes Gehäuse für die komfortable Bedienbarkeit
Bestseller Nr. 3
Einhell Farb-Mörtelrührer TC-MX 1200 E (1.200 W, 680 min-1, Drehzahl-Elektronik, ergonomische Handgriffe, M14-Gewinde, inkl. Rührer für Mörtel Ø 100 mm)
187 Bewertungen
Einhell Farb-Mörtelrührer TC-MX 1200 E (1.200 W, 680 min-1, Drehzahl-Elektronik, ergonomische Handgriffe, M14-Gewinde, inkl. Rührer für Mörtel Ø 100 mm)
  • Leistungsstarker 1200 Watt Motor für hohe Mischleistung
  • Drehzahlregelelektronik zur Anpassung an das jeweilige Mischgut
  • Leichtes und ergonomisches Arbeiten durch optimierte Handgriffe
Bestseller Nr. 4
Güde Rührwerk GRW 1400 Mörtelrührer Farbrührer Handrührer 1400 Watt
  • Güde Rührwerk Mörtelrührer Rührer Rührgerät Zementrührer Mörtel Zement 1400 W
  • Anschluss: 230 Volt~50 Hz
  • Leistung: 1400 W
Bestseller Nr. 5
Einhell Farb-Mörtelrührer TE-MX 1600-2 CE (1600 W, 0-750 1/min Drehz., M14 Rühreraufnahme, Drehzahlelektronik, Aluminium-Getriebegehäuse, inkl. Rührer)
  • Hochwertiger und leistungsstarker Farb-Mörtelrührer für das professionelle Aufrühren und Anmischen flüssiger und pulverförmiger Bauwerkstoffe mit langlebigem Aluminium-Getriebegehäuse
  • Softstart und dynamische Drehzahlregelung für jederzeit genügend Kraftreserven
  • Ergonomischer Griffbügel und schlankes Gehäuse für hohen Bedienkomfort
Bestseller Nr. 6
Arebos 1600 W Rührgerät Handrührgerät Handrührwerk Mörtelmixer Handmixer
  • Robustes Rührwerk für den vielseitigen Einsatz, wie z.B. für die Mischung von Anstrichfarbe, Kalkwasser und Beton
  • Kraftvolles 2-Gang-Getriebe garantiert eine optimale Durchmischung bei langsamer oder schneller Drehzahl.
  • Ergonomisch geformter Softgriff mit integrierten Bedienelementen
Bestseller Nr. 7
Scheppach Rührwerk PM1600 (Handrührwerk, 1600 Watt, Stablänge: 550mm, Rührkorb-Ø: 140mm, Drehzahlregulierung, 2-Gang-Getriebe, ergonomisch, Rühreraufnahme: M14)
  • EINFACH: Das Handrührwerk ist ein wertvoller Helfer beim anmischen flüssiger und Pulverförmiger Werkstoffe wie Farben, Mörtel und Beton.
  • ERGONOMISCH: Bequemes Arbeiten wird durch die ergonomischen Handgriffe möglich.
  • KRAFTVOLL: Der Leistungsstarke Motor mit 1600 Watt ist mit ausreichenden Kraftreserven für verschiedenste Aufgaben ausgestattet. Des Weiteren hat der Handrührer eine stufenlose Drehzahlregulierung von 0 - 580 oder von 0 – 780 min-1.
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Haromac 38030000 Rührquirl-Set, 3-teilig, im Polybeutel, verzinkt
54 Bewertungen
Bestseller Nr. 10
1 Farb- u. Mörtelmischer ø60x400mm lose
  • für Farbe, Mörtel, Lacke, Lasuren
  • für Bohrmaschinen
Bestseller Nr. 11
Scheppach Rührwerk PM1800D (Handrührwerk, 1800 Watt, Stablänge: 570mm, Rührkorb-Ø: 110mm, Drehzahlregulierung in zwei Stufen, 2-Gang-Getriebe, ergonomisch, Rühreraufnahme: Schnellwechsel- System)
26 Bewertungen
Scheppach Rührwerk PM1800D (Handrührwerk, 1800 Watt, Stablänge: 570mm, Rührkorb-Ø: 110mm, Drehzahlregulierung in zwei Stufen, 2-Gang-Getriebe, ergonomisch, Rühreraufnahme: Schnellwechsel- System)
  • EINFACH: Das Handrührwerk mit zwei Quirlen und einem starken Motor bietet bei leichter Bedienung zum anmischen selbst zäher Materialien, sowie flüssigen und pulverförmigen Werkstoffen wie Farbe, Mörtel und Beton eine enorme Kraft.
  • ERGONOMISCH: Bequemes Arbeiten wird durch die ergonomischen Handgriffe möglich.
  • KRAFTVOLL: Der Leistungsstarke Motor mit 1800 Watt ist mit ausreichenden Kraftstoffreserven ausgestattet. Die Leerlaufdrehzahl, 2- stufig liegt bei 0 - 450 /0 – 790 min-1. Des Weiteren hat der Handrührer eine Drezahlregulierung in zwei Stufen bis 790 min-1.
Bestseller Nr. 12
EIBENSTOCK Rührwerk EHR 18.1 S Set - 077E1000
  • Technische Daten:
  • - Werkzeugaufnahme: M 14 innen
  • - Nenndrehzahl: 0-450 U/min
Bestseller Nr. 13
Connex Rondenrührer - Ø 80 x 400 mm - Sechskant-Schaft - Geeignet für Wand- & Deckenfarben - Mischgut bis 15 kg - Für 10 mm Bohrfutter / Farbrührer / Rührquirl / Rührkorb / COX781257
  • PRAKTISCHER HELFER: Klassischer Rondenrührer zur Bearbeitung flüssiger & pastöser Stoffe | Vereinfacht das Rühren bzw. Anrühren zu einer gleichmäßigen Masse, für die weitere Verarbeitung | Zum Einsatz mit einer handelsüblichen Bohrmaschine geeignet
  • UNIVERSELLER EINSATZ: Einsetzbar bei sämtlichen Renovierungs- & Malerarbeiten | Idealer Helfer beim Streichen von Wänden oder Lasieren von Holzböden & -möbeln | Zum Anmischen von Wand- & Deckenfarben, Lacken & Lasuren aller Art
  • EINFACHE HANDHABUNG: Mit Sechskantschaft für ein einfaches Einspannen in die Bohrmaschine | Mischrichtung von oben nach unten verhindert übermäßiges Spritzen während des Rührens
Bestseller Nr. 14
Makita mt M6200 Bohrmaschine/Rührgerät, 800 W, 230 V
  • Kraftvolle Bohrmaschine für schwere Bohrarbeiten
  • Mit Seitengriff für sicheren und festen Halt
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
Bestseller Nr. 15
Silverline DA43 Rührquirl 100 x 600 mm
  • Zum Mischen von Putz, Zementschlämmen und Strukturputz
  • Benötigt eine Bohrfutterkapazität von mindestens 10 mm
  • Max. Arbeitsgeschwindigkeit: 600 min-1
Bestseller Nr. 16
Deuba Doppel Rührwerk 1900 Watt bis 90L ergonomisch 2-Gang-Getriebe M14 Mörtelrührer Mischer Betonrührer
  • 🔰 Vielseitig: Der hochwertige und leistungsstarke Deuba Mörtelrührer bestehend aus einem robusten und langlebigen Aludruckguss-Gehäuse lässt sich leicht für das Aufrühren und Anmischen flüssiger und pulverförmigen Baustoffen wie Farbe, Mörtel und Beton verwenden.
  • 🔰 Kraftvoll: Die individuelle und stufenlose Regulierung der Rührgeschwindigkeit ermöglicht ein sauberes und spritzarmes Mischen. Außerdem lässt sich zwischen 2-Gang-Getrieben wechseln. Die Leerlaufdrehzahl, 2- stufig liegt bei 0 - 450 /0 – 790 min-1.
  • 🔰 Ergonomisches Arbeiten: Der ergonomische Griff sorgt für angenehmes und sicheres Arbeiten und lässt sich dadurch kräfteschonend und leicht bedienen.
Bestseller Nr. 17
Bestseller Nr. 20
Rührgerät starke 2050 Watt! Rührer Handrührgerät Beton Mischer Rührwerk
  • Professionelles Handrührgerät zum Mischen von zähen, flüssigen und pulverförmigen Baustoffen in allen Materialviskositäten.
  • Die Starken 2050 Watt sind für die schweren Estrich und Verputzarbeiten dimensioniert.
  • Mit dem Handrühgerät können bis zu 90 Liter von zähen und schweren Mischgüter vermengt werden, wie z.B. Mörtel, Zement, Spachtelmasse, Beton oder Fertigputz.

Aufbau von Rührwerken

Klassische Rührkessel bestehen im Großen und Ganzen aus einigen Teilen:

  • Behälter
    Ein senkrecht-zylindrischer Zarge, meist mit gewölbtem Boden, den man Korbbogenboden oder Klöpperboden nennt.
  • Deckel
    Der Deckel des Rührkessels wird meist auch „oberer Boden“ genannt, da er ebenfalls meist gewölbt ist. Er wird mit einem Flansch an der Zarge befestigt. Es gibt auch Deckel, die mit der Zarge verschweißt werden.
  • Rührwerk
    Das Rührwerk nennt man gemeinhin auch Agitator. Mit einem Rührer oder einer Welle wird das Rührwerk an der Wandung angebracht. Gelegentlich werden sie auch durch Behälterstutzen befestigt.
  • Laterne
    Die Laterne befindet sich auf dem Deckel und gilt als Motor des Rührwerks. Unter der Laterne werden die Bestandteile Lager, Wellendichtung, Getriebe und Antrieb zusammengefasst und in einer Begrifflichkeit gebündelt.
  • Stutzen
    Die Stutzen dienen der Inspektion, daher nennt man sie auch Mannloch. Außerdem eignen sie sich für Zu- und Abflüsse jeglichen Materials.
  • Doppelmantel oder Halbrohrschlange
    An jedem Rührkessel befinden sich entweder ein Doppelmantel, eine Halbrohrschlage oder eine Vollrohrschlage. Dabei handelt es sich um Rohrsegmente, die um einen zylindrischen Behälter gelegt und mit der Behälterwand verschweißt werden. Sie eignet sich zum Beheizen oder Kühlen des Behälters, da ein flüssiges oder dampfförmiges Material sie durchströmen kann.
  • Zu- und Abfuhr
    Für die Zu- und Abfuhr aller Materialien und Chargen benötigt man entsprechende Öffnungen. Wenn diese nicht automatisch durch die Stutzen für die Inspektion gegeben sind, gibt es zusätzliche Öffnungen für diesen Zweck.

Aus welchem Material das Rührwerk erstellt wurde, hängt mit dem geplanten Gebrauchsgegenstand zusammen. In der chemischen Industrie werden die Behälter meist aus Stahl (insbesondere Kohlenstoffstahl, sowie rostfreier Stahl) hergestellt. Diese haben meist wenige Kubikmeter und werden für eine Vielzahl an Aufgaben genutzt, primär als Vielzweckreaktoren. Häufig wird die Nutzung chargenweise betrieben, selten gibt es jedoch auch einen permanenten Zu- und Abfluss. Dies erfolgt meist in Kombination mit anderen Apparaten und Rührkesseln.

Bei der Verfahrensentwicklung dagegen — oder auch im Privatgebrauch, zur Herstellung geringer Mengen — werden meist Rührwerke mit wenigen Litern eingesetzt. Diese nennt man Technikumsgeräte. Es gibt derartige Rührwerke jedoch auch für bis zu mehrere 100 Kubikmeter.

Schutz vor Korrosion

Die meisten Rührkessel müssen effektiv vor Korrosion geschützt werden. Dazu sind sie häufig emailliert oder mit Kunststoff-Linern aus PTFE beschichtet. Oft trifft man auch auf verbleite, mit Glasfasern verstärkte Kunststoffeinlagerungen oder Glasschichten.

Die verschiedenen Rührer

Je nach Aufgabe und eingefülltem Material gibt es zahlreiche verschiedene Rührer zur Auswahl. Dabei wird generell zwischen axialen Rührern (mit einer nach unten gewandten Rührbewegung) und radialen Rührern (mit einer zur Seite gewandten Rührbewegung). Außerdem kommen oft sogenannte Stromstörer zum Einsatz, die dazu dienen, die Bildung von Tromben zu verhindern, die beim Mitrotieren von Flüssigkeiten automatisch auftreten. Diese werden wiederrum an der Behälterwand installiert und verbessern die Durchmischung. Das erreichen sie bei einer gleichbleibenden Rührleistung der Rührer, ohne die Drehzahl verändern zu müssen.

Anwendungsgebiete

Es gibt zahlreiche Gebiete, in denen Rührkessel Anwendung finden. Dazu gehören chemische und biologische Reaktoren, die die jeweiligen Reaktionen von der Umwelt abkapseln sollen, sowie zum homogenisieren, suspendieren, emulgieren oder begasen von Stoffen. Häufig findet in Rührkesseln auch eine reine Wärmeübertragung statt, die das eingeführte Material in seiner Konsistenz, Farbe, Zweckmäßigkeit, Form oder Art verändern soll. Meist kommen zudem bis zum fertigen Endprodukt mehrere der genannten Grundoperationen zum Einsatz.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!