Skip to main content

Langlochbohrmaschine Test & Vergleich 2019

Als Langlochbohrmaschine bezeichnet man eine herkömmliche Bohrmaschine, die primär zur spannenden Holzbearbeitung eingesetzt wird. So lassen sich Langlöcher und tiefe Dübelbohrungen erreichen. Bei den Geräten sind auf deinem Ständer Bohraggregate, sowie ein Aufnahmetisch für die verschiedenen Werkstücke angebracht. Über ein eingesetztes Bohrfutter nimmt das Bohraggregat Langloch- und Dübelbohrer auf, je nach Bedürfnis des Werkenden. Außerdem gibt es das Gerät in einer Maschinenausführung. Dort ist das Bohraggregat mit Handhebeln in Bohrrichtung, sowie quer dazu verlaufend verschiebbar. Zusätzlich lässt sich mit dem Handrad die gewünschte Höhe einstellen. Daran befindet sich außerdem ein feststehender Aufnahmetisch, an dem sich wiederrum eine Spannvorrichtung für jegliche Werkstücke befindet. Bei der anderen Maschinenart gibt es ein feststehendes Bohraggregat, sowie einen verfahrbaren Tisch.

Für Langlochbohrungen werden spezielle Werkzeuge benötigt. Dazu zählen Fräsbohrer in verschiedenen Längen und Durchmessern, die mit Schneiden an der Stirnfläche und am Umfang ausgestattet sein müssen. So lassen sich Löcher bohren und gleichzeitig horizontal durch Umfangfräsen zu Langlöchern erweitern. Rund- und Dübellöcher lassen sich mit Spiralbohrern bohren. Diese sollten über eine Zentriespitze verfügen.

Benötigt werden Langlochbohrmaschinen vor allem für Verbindungen wie Schlitz und Zapfen, oder auch bei Taschen für Einsteckschlösser. Tiefe Dübelbohrungen für einen sicheren Halt schwerer Gegenstände sind so ebenfalls möglich.

Langlochbohrmaschine Bestseller

Bestseller Nr. 2
Holzmann LBM 290 - Langlochbohrmaschine
1 Bewertungen
Holzmann LBM 290 - Langlochbohrmaschine
  • Holzmann
  • Referenz: ho-lbm290 - 400 V
  • mortaiseuse A Docht
Bestseller Nr. 3
Holzmann LBM 290K - Langlochbohrmaschine + Langlochbohrersatz gratis
  • Holzmann
  • Referenz: ho-lbm290 K-230 V
  • mortaiseuse A Docht
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Holzmann LBM 290 - Langlochbohrmaschine
  • Holzmann
  • ho-lbm290 Produkteigenschaften: - 230 V
  • Fräse,, HSS
Bestseller Nr. 7
Holzmann LBM 220 Langlochbohrmaschine
  • solide Langlochbohrmaschine mit leistungsstarkem Antrieb
  • inkl. Dübelbohreinrichtung mit 4 Rasterebenen bei 16, 22, 25, 32mm
  • praktische Einhandbedienung des Tisches
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
LBM 220 Bernardo Langlochbohrmaschine
  • Bohrtischgröße
  • 570 x 300 mm
  • Tischverbreiterung (Option)
Bestseller Nr. 10
HOLZMANN Langlochbohrmaschine LBM 250C
  • sehr großer Aktionsradius, daher kaum ein Umspannen des Werkstückes nötig
  • Dübelbohreinrichtung mit 4 unterschiedl. Rasterebenen (16-22-25-32mm)
  • einfache und komfortable Höheneinstellung mit Handrad
Bestseller Nr. 11
Holzmann LBM 290K - Langlochbohrmaschine + Langlochbohrersatz gratis
  • für Präzisionsbohrungen
  • optional 3 Verlängerungstische mit Stützfüße für
  • komfortables Arbeiten auch bei großen Werkstücken (LBM 290KAL)
Bestseller Nr. 13
Holzmann LBM290KAL Auslegertisch SET 3x 600x300mm
  • Holzmann
  • Referenz: ho-lbm290kal
  • Zubehör Fräse,, HSS
Bestseller Nr. 14
Langlochfräsbohrer mit Spiralnut; Ausführung rechts; Aà 12mm, Schaftdurchmesser 13mm
  • 5 spiralisierte Hauptschneiden in vollgeschliffener Ausführung. Mit abgesetztem Zylinderschaft.
  • Höhere Schnittleistung und idealer Spanauswurf durch gewundene Hauptschneidengeometrie.
  • Die gewundene Spiralform gewährleistet ruhigen Lauf ohne lästiges Rattern.

Eigenschaften der Langlochbohrmaschine

Langlochbohrmaschinen werden grundsätzlich stationär aufgestellt. So lassen sich lange Löcher in Materialien bohren, die sich ebenfalls nur stationär unter der Maschine befinden. Dabei bleibt die Langlochbohrmaschine jedoch nicht völlig still stehen, sondern lässt sich in Höhe und Position einstellen — zumindest in einem gewissen Rahmen. Langlochbohrmaschine sind meist sehr große Arbeitsgeräte, für die ausreichend Platz vorhanden sein sollte.

Durch die hohe Kraftaufwendung, die eine Langlochbohrmaschine bei ihrer Arbeit benötigt, sollte die durchschnittliche Motorleistung bei 1.000 und 1.500 Watt liegen. Wenn die Maschine im großen Einsatz oder für industrielle Fertigungen benötigt wird, gibt es auch Geräte, die bis zu 4.000 Watt leisten können. Die durchschnittlichen Geräte für haushaltsübliche Zwecke haben eine ungefähre Drehzahl von 3.000 Umdrehungen pro Minute. Bei einem hochwertigen Gerät sollte diese also erreicht werden, damit man sich der Qualität des Produktes und optimalen Ergebnissen sicher sein kann.

Die Bohrer

Damit eine Langlochbohrmaschine optimale Ergebnisse erzielt, sind natürlich auch die verwendeten Bohrer von höchster Bedeutung. Daher ist es wichtig, dass die Bohrer auf die zu bearbeitenden Materialien abgestimmt sind. Für Holz empfiehlt sich daher stets ein Holzbohrer. Diese sollten über ein grobes Gewinde verfügen, das die Späne optimal nach oben abträgt.

Bei einer Langlochbohrmaschine die durch Metall arbeiten soll, empfiehlt es sich stattdessen zu einem Bohrer mit sehr feinem Gewinde zu greifen. Bei breiteren Modellen könnte das Metall schnell reißen. Außerdem gilt es, auf eine feine Arbeitsweise zu achten, die nicht zu barsch von statten geht.

Die Tische

Natürlich benötigt eine Langlochbohrmaschine auch einen Tisch, auf dem das Material bearbeitet werden kann. Meist sind diese in der Maschine bereits integriert. Der Tisch sorgt nicht nur für einen festen Stand der Langlochbohrmaschine, sondern lässt sich meist auch individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. So lassen sich sowohl Bretter, als auch andere Werkstücke angepasst auf die jeweilige Größe sicher einspannen und verarbeiten. Das verhindert, dass man nicht versehentlich abrutscht und sich mitunter schwer verletzt.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!