Skip to main content

Rasentrimmer Test & Vergleich 2020

Wie der Name schon vermuten lässt, wird ein Rasentrimmer für das Trimmen des Rasens verwendet. Er ist für die Feinarbeit zuständig, für den letzten Schliff und kommt auch an schwierige Stellen.

Was ist ein Rasentrimmer?

Rasentrimmer sind flexible Werkzeuge für die Gartenarbeit oder den Rasen. Sie unterscheiden sich von den Freischneidern dadurch, dass sie wesentlich weniger Leistung aufbringen. Rasentrimmer gibt es bereits ab einer Leistung von 250 W. Diese Leistung reicht vollkommen aus, um die präzise Feinarbeit zu leisten. Ein Rasentrimmer besteht aus mehreren Griffen am oberen Teil des Gerätes und dem Schneidewerkzeug am unteren Teil. Sie werden in erster Linie mit Strom betrieben.

Rasentrimmer Bestseller

Bestseller Nr. 1
Makita DUR181Z Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUR181Z
  • Kompakter und handlicher Rasentrimmer für Haus und Garten
  • Teleskopierbarer Schaft mit einem Verstellbereich von 180mm
  • Schneidkopf in fünf Stufen neigbar
Bestseller Nr. 2
Bosch Akku Rasentrimmer EasyGrassCut 18-230 (1x Akku, 18 Volt System, Schnittkreisdurchmesser 23 cm, im Karton)
  • Die Easy Gartengeräte von Bosch - handliche Helfer für alle kleinen Projekte
  • Kontinuierlicher Schnitt: Durch semi-automatische Spule, die immer für eine optimale Fadenlänge bei der Anwendung sorgt
  • Angenehme Arbeit: Dank kraftvollem Motor, leichtem Gewicht und verstellbarem Griff - anpassbar auf die Körpergröße
Bestseller Nr. 3
Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (Motorkopf 4-fach neigbar & 180° drehbar, Alu-Führungsholm stufenlos teleskopierbar, Flowerguard)
  • Handlich und robust: der Elektro-Rasentrimmer für feine Arbeiten und ein akkurates Ergebnis.
  • Kritische Stellen einfach meistern: mit dem Einhell "Flowerguard" und einem Zusatzhandgriff für sichere Führung.
  • Bequem auch unzugängliche Stellen erreichen mit dem vierfach neigbaren und 180° Grad drehbaren Motorkopf und dem stufenlos teleskopierbaren Aluminium-Führungsholm.
Bestseller Nr. 4
Bosch Rasentrimmer ART 23 SL (Fadenspule, Karton (280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg))
  • Der Rasentrimmer ART 23 SL von Bosch - leicht bedienbar und kraftvoll
  • Leistungsstark dank dem kraftvollen 280 W Motor
  • Unterbrechungsfreies Trimmen durch die halbautomatische Spule
Bestseller Nr. 5
Bosch Motorsense AFS 23-37 (SchnittkreisØ: 23 cm (Messer), 37 cm (Faden), FadenØ: 3,5 mm, im Karton)
  • Der Freischneider AFS 23-37 für außergewöhnliche Schnittergebnisse
  • Optimale Balance für jeden Benutzer durch verstellbaren Gurt und Handgriff
  • Beeindruckende Schnittergebnisse durch leistungsstarken 950 W Motor
Bestseller Nr. 6
Einhell Akku Rasentrimmer Rasen Trimmer BG ART 18 Li Rasenschneider Freischneider 2.000 mAh Garten
  • Produkteigenschaften: Sorgt dort für einen gepflegten Rasen, wo der Rasenmäher nicht hinkommt. Führungsholm höhenverstellbar. Neigungswinkel verstellbar. Schneidekopf drehbar. Verfügt über einen 18 V Akku mit 2,0 Ah für ausgedehnte, stromnetzunabhängige Arbeitseinsätze. Produktgewicht: ca. 1,3 kg Material: Kunststoff, Aluminium. Maße: ca. 75 x 25 x 21 cm. Betriebsart: Akku. Max. Geräuschentwicklung: 86 dB. Ladezeit: ca. 2 Stunden. Betriebsdauer: ca. 60 Minuten. Lieferumfang: Akku, Ladegerät, 20
Bestseller Nr. 7
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li-Solo Power X-Change (Li-Ion, 18 V, 24 cm Schnittbreite, 8500 U/min, dreh- und neigbarer Motorkopf, Flowerguard, ohne Akku und Ladegerät)
  • Das leichte und ergonomische Kraftpaket mit dem innovativen Einhell Power X-Change Energiesystem
  • Volle Flexibilität in jeder Ecke des Gartens durch Teleskop-Führungsholm und verstellbaren Zusatzhandgriff mit Softgriff
  • +/- 90 Grad drehbarer Motorkopf für präzises Kantenschneiden und 5-fache Motorkopfneigung für schwer zugängliche Stellen an Hausecken oder unter Hecken und Büschen
Bestseller Nr. 8
Bosch DIY Akku-Rasentrimmer ART 26-18 LI, Akku, Schnellladegerät, 2 Durablade-Messer, Karton (18 V, 2,5 Ah, Schnittkreisdurchmesser 26 cm)
  • Innovatives Schneidsystem Durablade: hält bis zu zwölfmal länger als Vorgängermesser, sorgt für einen unterbrechungsfreien Einsatz und ein perfektes Schnittergebnis
  • Lithium-Ionen Technologie: kurze Ladezeiten, keine Selbstentladung, kein Memory-Effekt, maximale Bewegungsfreiheit
  • Mühelose Handhabung: längerer verstellbarer Zusatzhandgriff, Drucktaste zur Höhenverstellung und Wechsel zur Kantenschneidfunktion – alles mit einem Klick einstellbar
Bestseller Nr. 9
Gardena Akku-Trimmer ComfortCut Li-18/23R: Rasentrimmer mit verstellbarem Griff und abwinkelbarem sowie schwenkbarem Trimmerkopf, 230 mm Schnittkreis, inkl. Akku und Ladegerät (9825-20)
  • Der komfortable Akku-Trimmer: Ideal für kleinere und mittlere Gärten und Rasenflächen, dank seiner ergonomischen Bauweise auch für schwer zugängliche Rasenkanten geeignet, mit komfortablem Führungsrad und Pflanzenschutzbügel
  • Für komfortables Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen: Ergonomisches Arbeiten durch einfaches Verstellen des Zweithandgriffs und Teleskopierung. Abwinkeln des Trimmerkopfes mit dem integrierten Fußpedal und auf Knopfdruck schwenkbarer Trimmerkopf zum senkrechten Schneiden von überhängenden Rasenkanten
  • RotorCut-System: Für exakte Schneidergebnisse durch spezielles System mit High-Tech-Kunststoffmesser und zusätzlich besonders geräuscharmes Rasentrimmen
Bestseller Nr. 10
Makita DUR181Z Akku-Rasentrimmer 18 V Lithium-Ion nur Maschine ohne Ladegerät und Akku
  • Rasentrimmer 18 V
  • Makita Werkzeuge und Utensilien, Ihre beste Qualität
  • Das beste Werkzeug für den Alltag und für alle, die beste Leistung wünschen.

Wozu eignet sich ein Rasentrimmer?

Wenn nach dem Rasenmähen noch viele lange Halme übrigbleiben oder es Stellen gibt, an die der Rasenmäher nicht herankommt, dann wird es Zeit den Rasentrimmer einzuschalten. Der Rasentrimmer ist für die Feinarbeit konzipiert. Nicht nur schnippelt er zuverlässig die Stellen zurecht, welche der Rasenmäher, die Sense oder der Freischneider übriggelassen haben. Der Rasentrimmer eignet sich auch hervorragend für die Bearbeitung von Rändern und Kanten der Rasenfläche.

Wie funktioniert ein Rasentrimmer?

Ein Rasentrimmer wird mit einem Akku oder mit dem Elektrokabel angetrieben. Die Akkus haben zumeist nur eine begrenzte Laufzeit von 15 bis 30 Minuten. Die Herstellerangaben sind eher als optimistisch zu betrachten. Möchten Sie auf das Aufladen der Akkus verzichten, dann bieten sich eher die Rasentrimmer mit Kabel an. Die Griffe sind in der Regel höhenverstellbar, was die Handhabung erleichtert und womit Sie auch schwer erreichbare Stellen besser bearbeiten können.

Das Schneidewerkzeug ist besonders wichtig. Häufig kommen dabei Trimmerfäden zum Einsatz. Diese Fäden bestehen aus Nylon, werden auf eine Spule aufgewickelt und unten an das Gerät angebracht. Die Fäden sind nur einige Zentimeter lang, jedoch können sie durch die Rotation leicht das Gras durchschneiden. Es werden auch vermehrt Einwegschneidemesser aus Kunststoff beim Rasentrimmen eingesetzt. Diese lassen sich leichter auswechseln als die Fäden, jedoch werden sie schnell stumpf, wenn Sie versehentlich auf Steine oder andere feste Materialien treffen.

Was sind die Vor- und Nachteile?

  • Rasentrimmer sind kompakt gebaut, lassen sich leicht verstauen und transportieren.
  • Im Vergleich zum Rasenmäher sind Rasentrimmer sehr wartungsfrei und pflegeleicht.
  • Sie sind leicht zu handhaben, womit Sie auch gut um Rasenkanten, Zäune, Mauern und ähnliche Problembereiche schneiden.
  • Akkubetriebene Rasentrimmer und Geräte mit Kabel haben ihre individuellen Probleme. Die Akkus verfügen nicht über die längste Laufzeit und müssen ständig aufgeladen werden, wodurch sich Zusatzkosten ergeben können. Die Kabel hingegen verheddern sich schnell am Gestrüpp, an Bäumen und anderen Hindernissen. Bei großen Grundstücken und Gärten reicht die Kabellänge möglicherweise nicht aus.

Was muss ich beim Kauf eines Rasentrimmers beachten?

  • Sollten Sie sich für einen Akku-Rasentrimmer entscheiden, dann sollten auch Ersatzakkus erhältlich sein.
  • Ein Zweiter Griff an der Vorderseite erleichtert das Trimmen. Außerdem sollte der Stiel höhenverstellbar sein.
  • Fäden und Schneidmesser sollten einfach austauschbar sein. Auch nach Jahren sollte es noch Ersatzfäden und Ersatzmesser zum Nachkaufen geben.
  • Achten Sie darauf, dass der Schneidwinkel des Schneidkopfes anpassbar ist.
  • Ein Kantenschutz verhindert, dass die Fäden oder Schneidmesser aus Versehen beschädigt werden.
Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!