Skip to main content

Membranpumpe – Test & Vergleich 2020

Eine Membranpumpe verwendet zwei flexible Membranen, die sich hin- und herbewegen und eine temporäre Kammer bilden, die sowohl Flüssigkeit ansaugt als auch durch die Pumpe ausstößt. Die Membranen arbeiten als eine Trennwand zwischen der Luft und der Flüssigkeit.

Membranpumpe Bestseller

Bestseller Nr. 1
Membrankompressoren MK-9502
  • Leistungsaufnahme in Watt: 5
  • sufenlos elektronisch regelbar
  • Druck > 0.012 Mpa
Bestseller Nr. 2
Membrankompressoren MK-9501
  • 1 x sufenlos elektronisch regelbar
  • Druck > 0.012 Mpa
  • <40 Dezibel
Bestseller Nr. 3
werkzeugundzubehoer_com Tiefbrunnenpumpe 300 W (Ø 98 mm) 1400 Liter pro Stunde
  • Aluminium-Tauchpumpe geeignet zur Förderung von reinem oder leicht verschmutztem Wasser, wie z.B. Regen-, Grund- und geklärtem Schlammwasser.
  • Der Pumpendurchmesser von Ø 98 mm erlaubt einen eleganten Einsatz als Brunnenpumpe selbst bei einem Wasserbrunnen mit einem DN 100 KG Rohr (100 mm und mehr)
  • Voll überflutbare Tauchpumpe mit Aluminium Gehäuse (korrosionsbeständig und rostfrei)
Bestseller Nr. 4
Tetra APS 50 Aquarienluftpumpe Luftpumpe Membranpumpe für Aquarien (sehr leise laufruhig leistungsstark, mit Lufthahn zur Kontrolle des Luftstroms)
  • Angenehme Laufruhe durch schalldämpfende Kammern
  • Sehr leiser Betrieb durch innovative Pumpenkonstruktion, starke Gehäusewand und spezielle, vibrationsabsorbierende Gummifüße
  • Außergewöhnliche Qualität und Zuverlässigkeit
Bestseller Nr. 5
IREENUO Aquarium Luftpumpe leise, Oxygen Luftpumpe für Aquarium Sauerstoffpumpe mit Air Stone
  • Extrem leises Design: Mit einem Geräuschpegel von weniger als 40 dB und vier rutschfesten Gummifüßen an der Unterseite wird der Schlaf auch bei nächtlichen Arbeiten nicht gestört.
  • Leistungsstarker Motor: Leistungsstarke Aquarium Sauerstoffpumpe mit einer maximalen Luftstromrate von 2500 ml pro Minute sorgt für einen stabilen Luftstrom zu Ihrem Aquarium. Eine kleine Luftpumpe nimmt nicht zu viel Platz ein.
  • Sicherheit & Energieeinsparung: Die Luftpumpe für Aquarium ist mit einem Überhitzungs- und Überlastungsschutz ausgestattet und arbeitet kontinuierlich ohne hohen Stromverbrauch.
Bestseller Nr. 6
Schego 850 Pumpe Optimal
  • 250 l/h - 5 Watt
  • laufruhige Luftmembranpumpe
  • langlebige Membranen
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Seaflo 4 LPM Wasser System Pumpe
47 Bewertungen
Seaflo 4 LPM Wasser System Pumpe
  • 12 Volt, 4 lpm (1,2 GPM), 35 PSI Wasserdruck Pumpe
  • 2 Jahr Garantie
  • 10 mm (3/20,3 cm) Schlauch Schlauchtülle Anschluss
Bestseller Nr. 9
ELETEK Superleise Superminiluftpumpe mit elektromagnetische Welle, die Luftpumpe für das Aquarium, Sauerstoff-Pumpe 50 Liter [3 Jahre Garantie] (Weiß)
  • Superleise: Während des normalen Betriebs ist das Geräusch niedriger als 35db, geeignet für Aquarium mit einer Größe von 5-100L, ideal für ein Aquarium von 50L
  • Keine EMI: Anders als die herkömmlichen elektromagnetischen Pumpen erzeugt diese piezoelektrische Pumpe keine elektromagnetischen Störungen
  • Hohe Effizienz, niedriger Energieverbrauch: Mit einem Luftdurchfluß von 300ml/min bietet die Luftpumpe genügend Sauerstoff für die Fische. Dafür ist die Leistung nur 1,8W
Bestseller Nr. 10
Aquaforte Hi-Flow Luftpumpe V-20, 9 l/min (bei 1,2 m), sehr leise, 15 W
  • Sehr leise und kräftig
  • Gehäuse aus hochwertiger Aluminiumlegierung
  • Hohe Leistung und Druck dank doppelter Luftkammer

DAS FUNKTIONSPRINZIP EINER MEMBRANPUMPE

Der erste Schlag

Die Pumpe besteht aus zwei Membranen, die durch eine Welle durch den mittleren Abschnitt verbunden sind, in dem sich das Luftventil befindet. Der Zweck des Luftventils besteht darin, die komprimierte Luft zu der Rückseite der ersten Membran zu leiten, wodurch bewirkt wird, dass sie sich von dem mittleren Abschnitt wegbewegt. Die erste Membran verursacht einen Pressenhub, der Flüssigkeit aus der Pumpe bewegt. Gleichzeitig führt die zweite Membran einen Saughub aus. Die Luft hinter der zweiten Membran wird in die Atmosphäre gedrückt, wodurch der atmosphärische Druck die Flüssigkeit zur Saugseite treibt. Das Saugkugelventil wird von seinem Sitz weggedrückt, wodurch das Fluid über das Kugelventil in die Flüssigkeitskammer fließen kann.

Der zweite Schlag

Wenn die Druckmembran das Ende ihres Hubes erreicht hat, wird die Luftbewegung durch das Luftventil von der ersten Membran auf die Rückseite der zweiten Membran umgeschaltet. Die Druckluft drückt die zweite Membran vom Mittelblock weg, was dazu führt, dass diese zum Mittelblock gezogen wird. In der zweiten Pumpenkammer wird das Austragskugelventil von seinem Sitz gedrückt, während in der ersten Pumpenkammer das Gegenteil eintritt. Nach Beendigung des Hubes führt das Luftventil die Luft wieder zur Rückseite der ersten Membran und startet den Zyklus neu.

VOR- UND NACHTEILE VON MEMBRANPUMPEN

Membranpumpen bieten viele Vorteile. Bei richtiger Wartung sind sie auf lange Sicht kostengünstiger und energieeffizienter, da sie beim Vorwärtshub der Pumpe mehr Kraft aufwenden. Sie sind gut geeignet zum Pumpen von Chemikalien oder anderen potenziell schädlichen Flüssigkeiten, da eine gut gepflegte Membranpumpe weniger wahrscheinlich ausläuft.

Auf der anderen Seite funktionieren Membranpumpen am besten, wenn die Flüssigkeit sauber und frei von Partikeln oder Gasen ist. Wenn die Ventile der Pumpen verstopft werden, wird die Pumpe ungenau in ihrer Dosierfähigkeit und verliert dann die Ansaug- bzw. Grundeinstellung.

WO KÖNNEN MEMBRANPUMPEN VERWENDET WERDEN?

Membranpumpen sind in vielen Industriezweigen verwendbar. Es steht eine umfangreiche Anzahl von Konstruktionsmaterialien zur Verfügung, um eine verwirrende Vielfalt von Konfigurationen zu erzeugen, um schwierige Fluide aufzunehmen. Beispiele hierfür sind:

  • Ätzende Chemikalien
  • Flüchtige Lösungsmittel
  • Zähflüssige, klebrige Flüssigkeiten
  • Scherempfindliche Lebensmittel und Pharmaprodukte
  • Schmutziges Wasser und Schleifmittel
  • Kleinere Feststoffe
  • Cremes, Gele und Öle

WARUM MEMBRANPUMPEN?

Die Membranpumpe ist sehr vielseitig, sodass sie Anwendern in den verschiedensten Industriebereichen ermöglicht, auf einen einzigen Pumpentyp zu standardisieren, der für die Handhabung einer Vielzahl von Flüssigkeiten geeignet ist. Solange eine Druckluftversorgung verfügbar ist, kann die Pumpe überall dort installiert werden, wo sie benötigt wird und wenn sich die Umstände ändern, kann sie problemlos um eine Anlage herum bewegt und auf andere Betriebe umgestellt werden. Wenn die zu handhabende Flüssigkeit chemisch oder physikalisch aggressiv ist, bietet die Membranpumpe eine effiziente und wartungsarme Lösung.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!