Skip to main content

Hauswasserwerk – Test & Vergleich 2020

Gerade im Garten ist eine eigene Wasserversorgung über einen Brunnen oder eine Zisterne sinnvoll. Ein Hauswasserwerk hilft Ihnen dabei.

Die selbstsaugende Pumpe ermöglicht es Ihnen, das Wasser aus einer Quelle zu fördern, um es dann mit hohem Druck für die Bewässerung nutzen zu können. Natürlich sind auch andere Verwendungsmöglichkeiten, wie die Versorgung von Toiletten, Waschmaschinen oder Waschbecken mit Wasser dadurch möglich.

Hauswasserwerk Bestseller

Bestseller Nr. 1
Güde 94667 HWW 3100 K Hauswasserwerk (600W Motorleistung, 3100 l/h Fördervolumen, 24l Kessel, 1” IG Anschlussgewinde)
133 Bewertungen
Güde 94667 HWW 3100 K Hauswasserwerk (600W Motorleistung, 3100 l/h Fördervolumen, 24l Kessel, 1” IG Anschlussgewinde)
  • Pumpengehäuse aus schlagfestem Kunststoff
  • Entlüftungs- und Entwässerungsschraube
  • Druckmanometer
Bestseller Nr. 2
Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1250 NN (1200 W, max. 5 bar, 5000 L/h Fördermenge, max. 50 m Förderhöhe, wartungsfreier Motor, Wasserablassschraube, 20 L Edelstahldruckkessel)
93 Bewertungen
Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1250 NN (1200 W, max. 5 bar, 5000 L/h Fördermenge, max. 50 m Förderhöhe, wartungsfreier Motor, Wasserablassschraube, 20 L Edelstahldruckkessel)
  • Eine leistungsstarke, selbstansaugende Jet-Pumpe mit 1.200 Watt und 5.000 Liter Förderleistung pro Stunde.
  • Hochwertiges INOX-Pumpengehäuse aus rostfreiem Edelstahl und ein stabiles Metallgewinde sowohl an Saug- als auch Druckseite für eine lange Lebensdauer.
  • Konstanter Druck für einen stets verfügbaren Wasservorrat. Ein wartungsfreier und laufruhiger Elektromotor mit praktischem Ein- und Ausschalter.
Bestseller Nr. 3
T.I.P. 31140 HWW 4500 INOX Hauswasserwerk
346 Bewertungen
T.I.P. 31140 HWW 4500 INOX Hauswasserwerk
  • Sehr leistungsstarkes Hauswasserwerk in Volledelstahl-Ausführung zeichnet sich durch hervorragende Korrosionsbeständigkeit aus und ist dadurch für den Einsatz unter widrigen Bedingungen besonders empfehlenswert. Ideal auch zum Einbau in Schächten.
  • Wartungsfreier Kondensatormotor mit Thermo-Überlastschutz, Membrane aus hochwertigem EPDM, Hydraulikeinheit: Noryl, integriertes Manometer
  • Motorleistung liegt bei 1.200 Watt bei einer maximalen Förderhöhe von 50 m (max. 5,0 bar)
Bestseller Nr. 4
Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1046 N (1050 W, 4600 L/h Max. Fördermenge, Max. Förderdruck 4,8 bar, Druckschalter, Manometer, 20 L Behälter)
  • Eine leistungsstarke, selbstansaugende Jet-Pumpe mit 1.050 Watt und 4.600 Liter Förderleistung pro Stunde.
  • Hochwertiges INOX-Pumpengehäuse aus rostfreiem Edelstahl und ein stabiles Metallgewinde sowohl an Saug- als auch Druckseite für eine lange Lebensdauer.
  • Konstanter Druck für einen stets verfügbaren Wasservorrat. Ein wartungsfreier und laufruhiger Elektromotor mit praktischem Ein- und Ausschalter.
Bestseller Nr. 5
Gardena Hauswasserwerk Comfort 4000/5 eco: Hauswasserpumpe mit Trockenlaufsicherung, Rückschlagventil, 3 Anschlüsse, Motorleistung 850W, Fördermenge 3500 l/h (1754-20)
  • Automatische Brauchwassernutzung: Eine durchdachte Elektronik aktiviert die Pumpe bei Wasserbedarf und schaltet sie danach wieder ab, zur Gartenbewässerung oder im Haus
  • Überhitzungsschutz: Automatischer Sicherheits-Abschaltung setzt ein, wenn die Pumpe einmal wegen fehlendem Wasser heißlaufen sollte
  • Robuster Tank: Der großvolumige, 24-Liter-Tank ist fünf Jahre wartungsfrei, die Membran muss in dieser Zeit nicht ausgetauscht und Luft nicht nachgefüllt werden
Bestseller Nr. 6
Metabo 60097100 Hauswasserwerk HWW 4000/25 G 1100 W, 24 l, max. Fördermenge 4000 l/h, max. Förderhöhe 46 m, max. Druck 4.6 bar, Rückschlagventil, Gewindedichtband
33 Bewertungen
Metabo 60097100 Hauswasserwerk HWW 4000/25 G 1100 W, 24 l, max. Fördermenge 4000 l/h, max. Förderhöhe 46 m, max. Druck 4.6 bar, Rückschlagventil, Gewindedichtband
  • AUTOMATISCHE WASSERVERSORGUNG; Die Wasserpumpe sorgt für eine automatische Wasserversorgung zur Gartenbewässerung, Grundwasserförderung sowie zum Fördern, Auspumpen und Umwälzen von Klarwasser etc; Es können bis zu 3 Regner zur Gartenbewässerung angeschlossen werden
  • KRAFTVOLL; Der wartungsfreie Kondensatormotor sorgt mit seinen 1100 Watt/ 4,6 bar Leistung für eine max Fördermenge von 4000 Liter/Stunde; die max Förderhöhe beträgt 46 Meter, bei einer max Ansaughöhe von 8 Metern
  • SICHER; Der Überlastschutz schützt den Motor vor Überhitzung, und dass hochwertige Gleitringdichtungssystem sorgt für eine lange Lebensdauer; Zudem ist eine separate Wassereinfüllöffnung für die einfache Inbetriebnahme der Pumpe eingebaut
Bestseller Nr. 7
Metabo Hauswasserwerk HWW 6000/25 Inox (1300 Watt, 5,5 bar, 24 Liter, Fördermenge 6000 Liter/Stunde, Rückschlagventil, Start/Stop Automatik Hauswasserautomat mit Trockenlaufschutz) 600975000
30 Bewertungen
Metabo Hauswasserwerk HWW 6000/25 Inox (1300 Watt, 5,5 bar, 24 Liter, Fördermenge 6000 Liter/Stunde, Rückschlagventil, Start/Stop Automatik Hauswasserautomat mit Trockenlaufschutz) 600975000
  • AUTOMATISCHE WASSERVERSORGUNG; Die Wasserpumpe sorgt für eine automatische Wasserversorgung zur Gartenbewässerung, Grundwasserförderung sowie zum Fördern, Auspumpen und Umwälzen von Klarwasser etc Es können bis zu 4 Regner zur Gartenbewässerung angeschlossen werden
  • KRAFTVOLL; Der wartungsfreie Kondensatormotor sorgt mit seinen 1300 Watt/ 5,5 bar Leistung für eine max Fördermenge von 6000 Liter/Stunde; die max Förderhöhe beträgt 55 Meter, bei einer max Ansaughöhe von 8 Metern
  • METABO PUMP PROTECTION; Die Pumpe verfügt über einen automatischen Trockenlaufschutz mit LED Anzeige zum Schutz der Pumpe und sorgt damit für eine hohe Anwendersicherheit
Bestseller Nr. 8
T.I.P. 31111 HWW 1200/25 Hauswasserwerk, 1200 W, rot
  • Robuste, selbstansaugende Jet-Pumpe mit großem Guss-Pumpengehäuse, Besonders große Förderhöhe, dank schwerem Guss-Pumpengehäuse sehr laufruhiger und geräuscharmer Betrieb
  • Zur automatischen Hauswasserversorgung mit Brauchwasser aus Brunnen und Zisternen, zur Gartenbewässerung und automatischer Beregnung - ideal geeignet als Druckerhöhungsanlage
  • Motorleistung liegt bei 1.200 Watt bei einer maximalen Förderhöhe von 50 m (max. 5,0 bar)
Bestseller Nr. 9
Güde 94637 HWW 1000E Hauswasserwerk (1000W, 3500l/h, Druckschalter, 19 l Edelstahltank, Förderhöhe 44M)
  • kraftvoller 1000 W Motor sorgt für eine Fördermenge von 3500 l/h, eine Förderhöhe von bis zu 44 m und eine max. Ansaughöhe von 7 m
  • Pumpengehäuse und Druckkessel mit einem Behältervolumen von 19 l sind aus langlebigem, rostfreien Edelstahl
  • Zur Ausstattung des Hauswasserwerks gehört ein Druckmanometer, sowie ein Druckschalter
Bestseller Nr. 10
T.I.P. 31155 Hauswasserwerk HWW Inox 1300 Plus F Edelstahl mit Vorfilter
  • Die Volledelstahl-Ausführung zeichnet sich durch hervorragende Korrosionsbeständigkeit aus und ist dadurch für den Einsatz unter widrigen Bedingungen besonders empfehlenswert
  • Die Druckschaltung ist installationsfertig auf ca. 2 bar Einschalt- und 3 bar Abschaltdruck voreingestellt und kann den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden
  • Zur automatischen Hauswasserversorgung mit Brauchwasser aus Brunnen und Zisternen. zur Gartenbewässerung und automatischer Beregnung

Wie funktioniert ein Hauswasserwerk?

Ein Hauswasserwerk besteht grundsätzlich aus einem Motor und einem Druckbehälter. Mittels der Pumpeinheit saugt der Motor Wasser auf, während der Druckbehälter den Wasserdruck aufrecht erhält. Der Motor selbst steht dabei nicht im Wasser. Das Hauswasserwerk saugt schließlich das Wasser über einen Schlauch an und speichert es im Druckbehälter wodurch ein Wasserdruck bis zu sechs Bar aufgebaut werden kann. Dieser Druck reicht aus, um das Wasser wie aus einem normalen Wasserhahn zu zapfen. Serienmäßig ist ein Hauswasserwerk mit einem Druckschalter ausgestattet, sodass es sich aktiviert wenn der Wasserstand im Gerät auf eine bestimmte Menge absinkt. Dadurch haben Sie immer Wasser, denn das Hauswasserwerk ist gleichzeitig Ihr Wasserspeicher.

Was müssen Sie wissen?

Wenn Sie über die Anschaffung eines Hauswasserwerkes nachdenken, ist es wichtig alle Eigenschaften des Gerätes zu betrachten. Dank einer effizienten Funktionsweise muss die Pumpe im Betrieb wenig arbeiten. So kommt es nur zu einem geringen Materialverschleiß. Ein eingebauter Pufferspeicher ermöglicht einen stromsparenden Einsatz und Dank einer kompakten Bauweise haben die Geräte nur einen relativ geringen Platzbedarf. Auch mit Störgeräuschen ist nicht zu rechnen, da moderne Hauswasserwerke sehr effizient und leise arbeiten.
Allerdings müssen Sie bedenken, dass sich ein Hauswasserwerk nicht als Tauchpumpe eignet. Bei einer Reparatur sollten vor allem die Preise für Einzelteile nicht unterschätzt werden, da die Technik des Hauswasserwerks im Inneren sehr aufwendig ist.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Hauswasserwerkes sind die technischen Date entscheidend. Je nach Einsatzgebiet müssen Sie daher auf folgende Details achten:
Wasserdruck

  • Maximale Selbstsaughöhe
  • Leistung der Pumpe
  • Maximale Förderhöhe
  • Kesselgröße für das Speicherwasser
  • Trockenlaufsicherung
  • Rückflussverhinderung
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung

Entscheidend dafür, was Sie mit dem Hauswasserwerk betreiben können, ist der Druck. Um Geräte wie Bewässerungsanlagen oder Waschmaschinen versorgen zu können, muss ein Mindestdruck erreicht werden können. Dieser liegt je nach Modell bei drei bis fünf Bar. Planen Sie, mehrere Geräte gleichzeitig zu versorgen, sollten Sie eine besonders leistungsstarke Pumpe wählen. Wichtig ist auch die Dauer der Nutzung: Je länger Sie durchgehend Wasser zapfen wollen, desto leistungsstärker sollte die Pumpe sein.
Die maximale Selbstsaughöhe bzw. die Ansaughöhe legt fest, wie weit die Wasserpumpe von der Wasserquelle entfernt sein darf.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!