Skip to main content

Gartenkralle Test & Vergleich 2020

Bodenbearbeitung mit der Gartenkralle

Wer sich das Umgraben erleichtern will, sollte sich für eine Gartenkralle entscheiden. Es handelt sich um ein praktisches Werkzeug, das die Erde einfach und schnell auflockert. Die Gartenkralle besteht aus einem langen Stiel und kreisförmig angeordneten Zinken am unteren Ende. Da die Zinken in verschiedene Richtungen gebogen sind, können Sie mit der Kralle den Boden leichtgängig aufreißen. Zwei Haltegriffe am oberen Ende sorgen für eine sichere und flüssige Handhabung. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten einer modernen Gartenkralle.

Gartenkralle Bestseller

Bestseller Nr. 1
Gartenkralle GC820-06 GardenClaw
  • Unentbehrlich bei der Arbeit in Ihrem Garten
  • Verbessert die Wasser- und Nährstoffaufnahme des Bodens
  • Besonders vorteilhaft bei Einsätzen an engen Stellen
Bestseller Nr. 2
Landwirt Bauer Traktor lustige Shirts
  • Landwirt, Bauer, Bäuerin, Traktor, Trekker, Hühner, Rind, Kuh, Huhn, Schwein, Mistgabel, Komposter, Selbstversorger, Winzer, Wein, Weizen, Bollensammler, Bollengabel, Blaumann, Arbeitskleidung, Latzhose, Gummistiefel, Arbeitsstiefel, Ernte, Acker, Feld,
  • Garten, Gärtnern, Gartenkralle, Schaufel, Spaten, Rechen, Gartenhandschuhe, Arbeitshandschuhe, Saatgut, Aussaat, Salat, Kartoffel, Werkzeug, Zucht,
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.
Bestseller Nr. 3
Ackerdemikerin Landwirt Shirt
  • Stall, Landwirt, Bauer, Bäuerin, Traktor, Schwein, Ferkel, Rind, Kuh, Pferd, Pony, Shirt, Geschenk, Geschenkidee, Kieselgur, Klauenpflege, Rotlichtlampe,
  • Schürze, Kochtopf, Mistgabel, Bollengabel, Schubkarre, Garten, Gärtnern, Acker, Feld, Salat, Anpflanzen, Selbstversorger, Gartenkralle, Laubsauger, Gartenrechen, Harke, Kartoffel
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Blumenbeete vorbereiten

Geradezu ideal eignet sich die Gartenkralle, um Blumenbeete für das Bepflanzen vorzubereiten. Die Kralle lockert das Erdreich auf, ohne dass Sie einen schweren Spaten dafür benutzen müssen. Durch das Auflockern wird das Erdreich belüftet und kann so mehr Sauerstoff, Nährstoffe und Feuchtigkeit aufnehmen. Darüber hinaus können Sie mit einer modernen Gartenkralle in einem Arbeitsschritt auch das Unkraut entfernen. Eine Gartenkralle funktioniert auf tiefen Böden hervorragend als Unkrautstecher. Noch einfach und schneller geht die Arbeit mit einer elektrischen Gartenkralle von der Hand.

Weitere Einsatzbereiche einer Gartenkralle

Mit einer modernen Gartenkralle lässt sich der Mutterboden leichtgängig auflockern. Darüber hinaus gibt es aber noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Mit Hilfe der Gartenkralle können Sie beispielsweise frische Erde oder Torf unter den normalen Boden mischen. Die Kralle durchmischt verschiedene Erdsorten in einer Tiefe von 20 bis 30 Zentimetern unter der Erdoberfläche. Auch für diese Tätigkeit genügt ein Arbeitsschritt, und der Einsatz eines schweren Spatens wird vermieden. Hier die Einsatzmöglichkeiten für eine moderne Gartenkralle auf einen Blick:

  • Erdreich umgraben und auflockern
  • Unkraut entfernen
  • Erdreich durchmischen
  • Die Anwendung einer Gartenkralle

Die Gartenkralle ist einfach und flexibel in der Handhabung. Sie wird in aufrechter Position ins Erdreich eingesteckt und im Halbkreis gedreht. Dafür ist wenig Kraftaufwand erforderlich. Wegen der gebogenen Zinken lässt sich das Erdreich leicht einschneiden und auflockern. Gehalten wird das Gerät an zwei ergonomisch geformten Griffen. Sie erleichtern eine harmonische Drehbewegung.

Worauf ist beim Kauf einer Gartenkralle zu achten?

Beim Erwerb einer neuen Gartenkralle sollten Sie auf eine hohe Material- und Fertigungsqualität achten. Beim Material kommt es vor allem auf die Zinken an. Hochwertige Modelle verwenden Zinken aus Edelstahl, die kratzfest, bruchsicher und rostfrei sind. Auch Modelle aus pulverbeschichtetem Stahl sind zu empfehlen. Sie sind besonders widerstandsfähig und langlebig. So können auch Widerstände wie Wurzeln und Steine gemeistert werden. Sehr wichtig ist zudem eine solide Verbindung zwischen dem Stiel und dem Zinkenarm. Außerdem sollten Sie einen Blick auf die ergonomischen Eigenschaften des Geräts werfen. Mit einem höhenverstellbaren Stiel können Sie die Gartenkralle perfekt mit der eigenen Körpergröße abstimmen und in aufrechter Position arbeiten. Zudem sollte die Gartenkralle über einen handlichen und ergonomischen Griff verfügen. So kann man sie leicht und sicher führen. Erleichtern auch Sie sich das Umgraben, Auflockern und Unkrautjäten mit einer modernen Gartenkralle.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!