Skip to main content

Elektrotacker Test & Vergleich 2020

Der Elektrotacker hat die Aufgabe, mit elektrischer Kraft Tackerklammern in das gewünschte Material zu treiben. Das funktioniert, indem ein beschleunigter Kolben diese aus dem Gerät herauskatapultiert. Diesen Kolben löst man per Knopfdruck aus, sodass die Schlagkraft des elektrischen Tackers meist regulierbar ist. Dies empfiehlt sich insbesondere bei sehr zeitintensiven Arbeiten, die mit einem Handtacker nur sehr schleppend von statten gehen würden. Deswegen ist es wichtig, ein hochwertiges Gerät zu erwerben.

Elektrotacker Bestseller

Bestseller Nr. 1
Einhell Elektrotacker TC-EN 20 E (für Klammern Typ 53, Nägel Typ 47, elektronische Schlagkraftvorwahl, Sicherheitsnase, inkl. 1000 Klammern/500 Nägel)
  • Der ideale Alleskönner im Haus, in der Werkstatt oder der Bastelstube für Bastelarbeiten, Reparaturen oder Fixierungen.
  • Elektronische Schlagkraftvorwahl für optimale Ergebnisse.
  • Eine Sicherheitsnase für das gefahrlose Arbeiten.
Bestseller Nr. 2
Bosch Elektrotacker PTK 14 EDT, 1000 Klammern, Karton (30 min-1 Schläge, Nägel: 14 mm, 1,1 kg)
  • Vielseitig dank DuoTac-System zum schnellen und materialgerechten Befestigen mit 1 oder 2 Klammern bis zu 14 mm Länge sowie Schlagkraftvorwahl für materialgerechtes Arbeiten
  • Elektronische Schlagkrafteinstellung für optimales Arbeitsergebnis beim Einsatz von unterschiedlichen Klammerlängen und Materialarten
  • Softgrip für sichere und komfortable Handhabung
Bestseller Nr. 3
Bosch Akku Tacker PTK 3,6 LI (Integrierter Akku, 3,6 Volt, in Metalldose)
  • Der Akku Tacker PTK 3,6 LI klein, handlich und leicht zu bedienen
  • Einfach zu bestückendes Klammermagazin mit Nachfüllanzeige
  • Sichere und komfortable Handhabung dank rutschfesten Griffauflagen
Bestseller Nr. 4
Meister Akkutacker MET36ME - 30 Arbeitsgänge pro Minute - Zur Verarbeitung von Klammern (Typ 53) & Nägeln (Typ 47) - Mit Auslösesperre - Inkl. 2000 Klammern & 500 Nägel / Universal-Tacker / 5459600
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Zum Eintreiben von Nägeln oder Klammern in Holz, Pappe, Stoffe & Leder | Ideal für Bastelarbeiten, z.B. zum Bespannen einer Leinwand & DIY-Dekoration | Zum mühelosen Beziehen von Stühlen oder Anbringen von Dämmfolie beim Dachausbau
  • FLEXIBEL & EFFIZIENT: Hohe Schlagzahl für präzise Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit | Gerät verarbeitet sowohl Klammern, als auch Nägel für ein flexibles Arbeiten | Einfach zu bestückendes Magazin | Integrierte Füllstandsanzeige zum rechtzeitigen Nachladen
  • STARKER AKKU: Lithium-Ionen Akku überzeugt durch eine Akkukapazität von 1,5 Ah | Hochleistungsakku ohne Memory-Effekt & Selbstentladung | Praktische LED-Anzeige gibt in Echtzeit an, wann der Akku nachgeladen werden muss | Einfaches Aufladen über Micro-USB-Ladebuchse
Bestseller Nr. 5
Novus Elektrotacker J-165 Profi, rückschlagarmer Universal-Tacker, Nachschlagfunktion, verarbeitet Klammern und Nägel
  • Der sehr rückschlagarme Universaltacker zum professionellen Polstern, Isolieren und Vertäfeln mit Krallen
  • Mit langer Nase für präzises Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen
  • Ausgestattet mit Hinterlademechanik mit integriertem Klammernschieber, Express-Störungsbeseitigung, Nachschlagfunktion, Schlagkrafteinstellung und Klammernsichtfenster
Bestseller Nr. 6
VONROC Elektrotacker - Komplett-Set bestehend aus 900 Klammern und 300 Nägeln
  • Handlich dank seiner leichten und kompakten Bauweise. Auf diese Weise können Sie auch in schwierig zu erreichenden Ecken, dicht an einer Wand oder in engen Räumen arbeiten
  • Dank des Softgrip liegt der Tacker angenehm in der Hand, sodass Sie stundenlang weiterarbeiten können
  • Der Sicherheits-Pin sorgt dafür, dass Sie sicher arbeiten können, denn die Maschine startet erst, wenn Sie den Tacker gegen das zu bearbeitende Teil andrücken
Bestseller Nr. 7
FERM Elektrotacker - Schlagkraftreguliering - Inklusive 400 Klammern und 100 Nägel
  • Das ergonomische Design bietet ein Maximum an Komfort und Kontrolle
  • Die zwei Meter lange Kabel ermöglicht Bewegungsfreiheit beim Arbeiten
  • Die Fähigkeit zum Umschalten zwischen Nägel oder Klammern
Bestseller Nr. 8
Skil 8200 AA Elektrotacker (mit Softgrip und Schlagkraftregulierung; Kapazität: 100 Klammern, 80 Nägel) F0158200AA
  • Ideales Werkzeug zum schnellen und einfachen Tackern und Nageln verschiedener Materialien
  • 6 Meter langes Kabel für höchste Bewegungsfreiheit bei der Arbeit
  • Sicherheitsschalter verhindert unbeabsichtigtes Auslösen
Bestseller Nr. 9
Novus Elektrotacker J-102, Unterlademechanik, Auslösesicherung, Klammernanzeige, zum Polstern & Befestigen von Folie
  • Der preiswerte Elektrotacker für Haushalt, Hobby und Dekoration
  • Der Tacker kann durch einen Schiebemechanismus auf die Verarbeitung von Fein- bzw. Flachdrahtklammer eingestellt werden
  • Ausgestattet mit Unterlademechanik mit Sicherheitsentriegelung für schnelles und problemloses Nachladen
Bestseller Nr. 10
Einhell Akku-Tacker TC-CT 3,6 Li (3,6V, 1,3Ah, 30 Schuss/min, ergonom. Softgrip, Sicherheitsnase, Lieferung inkl. Metallbox, Ladegerät & 1000 Klammer)
  • Kabellose, komfortable und zügige Tackerarbeiten dank 3, 6 Volt Li-Ionen Akku, kompaktem Design und 30 Schuß pro Minute
  • Ergonomischer Handgriff mit Softgriff für ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten
  • Dank Sicherheitsnase ist eine Klammerauslösung nur in Arbeitsstellung möglich

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten des Elektrotackers sind vielfältig. So lassen sich mit ihm effektiv die verschiedensten Materialien an zahlreichen Oberflächen anbringen. Auch lässt sich so in vielen Fällen der Einsatz von Hammer und Nagel vermeiden, der ja gern mit einem größeren Verletzungsrisiko einhergeht. Gerade beim Innenausbau ist der Elektrotacker sehr gefragt. Es lassen sich leichte Werkstoffe (z. B. Stoffe und Kunststoff), Holz, Dämmstoffe und ähnliches mit dem Gerät bearbeiten. So erledigt der Elektrotacker jene Aufgaben, die vor wenigen Jahren noch in mühevoller Handarbeit genagelt und geschraubt werden mussten. Gleichzeitig ist das Ergebnis meist deutlich besser und präziser. Hierzu sollte jedoch Wert auf die richtigen Tackerklammern gelegt werden — nur so lässt sich ein optimales Ergebnis schaffen. Auch Zeit und Kraft lässt sich so sparen, denn das Gerät arbeitet nicht nur deutlich präziser als die Handarbeit wäre, sondern benötigt für die gestellten Aufgaben auch deutlich weniger Zeit und Arbeitsaufwand. Der Elektrotacker überzeugt nicht nur mit einer hohen Schlagkraft, sondern auch einer besonders hohen Schlagfrequenz — diese lässt sich bei den Geräten meist manuell einstellen und auf die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Worauf muss beim Kauf von Elektrotackern geachtet werden?

Beim Elektrotacker ist, wenn dieser nicht per Akku betrieben wird, die Kabellänge ein ausschlaggebendes Kriterium für den Kauf. Das Kabel sollte lang genug sein, um an die Decke von Räumen zu gelangen, sowie bei unzureichenden Stromanschlüssen eine gewisse Flexibilität gewähren — also ist eine Mindestkabellänge von sechs Metern zu empfehlen, bei professionellen Einsätzen oder bei der Verwendung in besonders großen Räumen sollte es etwas mehr sein. Wenn es sich um ein akkubetriebenes Gerät handelt, muss beachtet werden, dass mit abnehmender Akkuleistung auch die Schlagkraft nachlässt. Daher sollte man im besten Falle bereits einen Ersatzakku kaufen, der bei längeren Vorgängen geladen zur Seite liegt, um nicht in einen Leerlauf zu geraten. Außerdem gilt es auch, auf die Füllmenge an Klammern zu achten, damit die Arbeitsabläufe nicht ständig von Nachfüllvorgängen der Klammern unterbrochen werden müssen. Hier kommt auch die Ladetechnik zum Einsatz, die vorzugsweise mit einer Unterladetechnik betrieben werden sollte. Auch ist eine Sicherheitsentriegelung nicht nur bei handelsüblichen Modellen gebräuchlich, sondern auch essentiell für die eigene Sicherheit. Für eine dauerhaft zügige und körperlich nicht allzu anstrengende Arbeitsweise sollte der Elektrotacker eher leicht sein — darf aber dennoch auf eine stabile Verarbeitung nicht verzichten. Für Geräte in allen Preisklassen sollte zudem eine Schlagsperre selbstverständlich sein. Diese minimiert das gegebene Verletzungsrisiko, indem der Schlag zum Heften nur in der vorgesehenen Arbeitsstellung erfolgt. So können Klammern, die in das Material nicht einschlagen, nicht durch die Gegend geschleudert werden und für Verletzungen sorgen.

Sollte der Anwender Linkshänder sein, ist zudem darauf zu achten, dass es spezielle Elektrotacker für Linkshänder gibt. Das erhöht ebenfalls die Sicherheit und ermöglicht ein störungsfreies, angenehmes Arbeiten.

Die Testergebnisse beziehen sich auf die Kundenerfahrungen, technische Ausstattung und das beste Preis -/ Leistungsverhältnis. Dieses wurden objektiv recherchiert von Publikationen wie Amazon.de, Stiftung Warentest und anderen namenhaften Testportalen. Es können hier Abweichungen und Ergebnisse, als andere Testsieger Modelle auftreten.

*Die Preise können sich mehrmals am Tag ändern und gegebenfalls höher ausfallen!